“Alarm für Cobra 11”-Star Christian Oliver tödlich verunglückt

Mit 21 Jahren ging der in Celle geborene Schauspieler nach Los Angeles, pendelte seitdem zwischen Deutschland und den USA. Er wirkte in großen Hollywood-Produktionen mit. Nun ist er mit 51 Jahren in der Karibik ums Leben gekommen.

Es war einer seiner großen Auftritte: Februar 2020 die Amazon Prime Serie “Hunters” feiert Premiere in Los Angeles, eine Serie über Nazi-Jäger in der Hauptrolle: Al Pacino.

“Das Böse lebt unter uns, und so haben deine Großmutter und ich die Jäger gegründet.”

Dialog aus der Serie “Hunters”

Der deutsche Schauspieler Christian Oliver ist auch dabei, spielt eine Nebenrolle, den deutschen Nazi Wilhelm. Solche Rollen seien immer etwas zwiespältig für ihn, erzählt er damals der ARD. “Als Schauspieler muss man auch in diese Rolle schlüpfen können und sich darauf vorbereiten. Und da ich der Wilhelm gegenüber von Al Pacino war, hat es natürlich sehr viel Spaß gemacht.”

In Los Angeles verwirklicht er seinen Schauspiel-Traum

Nazis spielte Oliver oft, so wie auch viele andere deutsche Schauspieler, die es nach Hollywood verschlägt. Mit 21 zieht der in Celle geborene und in Frankfurt am Main aufgewachsene Oliver nach Los Angeles, um seinen Schauspiel-Traum zu verwirklichen.

Mit Cate Blanchett vor der Kamera

Er hat Rollen in amerikanischen Soaps wie “Saved by the Bell”, pendelt aber auch immer wieder nach Deutschland, wo er zum Beispiel von 2002 bis 2004 in der RTL-Actionserie “Alarm für Cobra 11” Hauptkommissar Jan Richter spielt. In US-Produktionen ist er an der Seite großer Stars zu sehen. In “The Good German” spielt er beispielsweise neben Cate Blanchett und George Clooney.

“Warum muss es so kompliziert sein?”
Es gibt hier keinen direkten Weg in den amerikanischen Sektor. Entweder du machst das so oder du gehst durch alle britischen Kontrollpunkte.”
“Und Hauptmann persönlich wird uns in Kreuzberg treffen.” Dialog aus “The Good German”

Auch spielt er in “Operation Walküre” mit Tom Cruise oder im Actionstreifen “Speedrunner” mit Emile Hirsch und Christina Ricci.

Seine kleinen Töchter waren mit an Bord der Unglücksmaschine

Christian Oliver, der gebürtig Knipser hieß, modelte außerdem. Zuletzt arbeitete er auch als Immobilienmakler in L. A. Zusammen mit seinen beiden zehn- und zwölfjährigen Töchtern war Christian Oliver im Karibik-Urlaub, als das Kleinflugzeug, mit dem er zum Inselstaat St. Lucia fliegen wollte, ins Meer abstürzte. Wie die örtliche Polizei mitteilte, kamen der 51-Jährige, seine beiden Kinder und der Pilot der Maschine ums Leben.

Die Ursache des Absturzes wird laut Polizei noch untersucht. Zum Jahreswechsel hatte Oliver noch ein Bild auf Instagram geteilt, ein Bild vom Strand und Palmen. Dazu hatte er geschrieben: “Grüße von irgendwo im Paradies. Auf die Gemeinschaft und die Liebe. 2024, wir kommen!”

Read More

error: © 2017 – 2023 by Alarm für Cobra 11